Contenu

allemand

Recherche simple Vous recherchez ...

espace pédagogique > disciplines du second degré > allemand > enseignement > sujets d'examen

"Engagement bei Greenpeace // Umweltschutz"- sujet baccalauréat 2017 séries technologiques LV2

mis à jour le 22/06/2017


bac2017.jpg

.

mots clés : sujet , baccalauréat, 2017, LV2, séries technologiques


Text A

Lea, 18

„Bei Greenpeace mache ich seit drei Jahren mit. Meine Mutter ist Biologin, sie hat mit meinen vier Geschwistern und mir immer viel über Nachhaltigkeit (1) gesprochen. Sie fand es natürlich toll, dass ich zu Greenpeace gegangen bin [...].

Einmal die Woche treffen wir uns im Greenpeace-Büro und reden über aktuelle Themen und Aktionen. Wir sind circa 25 aktive Jugendliche, danach kochen wir oft zusammen oder gehen etwas essen. Wir organisieren uns selbst, werden nicht von Erwachsenen geleitet (2). Wenn wir zum Beispiel eine Aktion [...] machen wollen, planen wir alle Schritte [...]. Wie sollen die Flyer aussehen? Wie können wir am meisten bewirken?

Ich bin durch mein Engagement bei der Greenpeace-Jugend [...] selbstsicherer geworden [...]. Am Anfang war ich in der Gruppe relativ schüchtern - mittlerweile tut es mir total gut, Verantwortung zu übernehmen. Ich habe auch gelernt, für meine Meinung einzustehen (3) [...]

Wir sind in meiner Schule tausend Schüler - aber ich bin die einzige, die sich bei Greenpeace engagiert. [...] Dass sich Jugendliche so wenig engagieren, finde ich echt schade. [... ]

Bei unseren Aktivitäten vernetzen wir uns [...] auch mit anderen Greenpeace-Gruppen, und es ist schön zu wissen, dass diese Zusammenarbeit problemlos klappt, Spaß macht und sich vielleicht sogar neue Freundschaften ergeben."

 

Nach: Kira Brück, "Yaez", 25.11.2013

 

1 die Nachhaltigkeit: le développement durable

2 leiten : diriger, guider

3 für seine Meinung einstehen : défendre son point de vue

 

Text B

 

Umwelt und Natur spielen nur noch eine geringe (1) Rolle im Leben junger Menschen. Das geht aus einer Studie [...] hervor. Demnach ist das Interesse an Umweltschutz bei Jugendlichen geringer (1) ausgeprägt als bei früheren Generationen. [...]

Während fast jeder dritte Deutsche eine intakte Natur genießen will, ist das nur bei jedem fünften Jugendlichen zwischen 14 und 25 der Fall. „Es ist ein wunder Punkt, dass die Ökologie selten Priorität bei den Jugendlichen hat", sagt die Psychologin Angelika Gellrich. [...]

Wichtiger seien ihnen Freunde und Familie, der Wunsch nach Selbstentfaltung (2) und ein hoher Lebensstandard. [... ]

Naturschutz kommt nach Meinung der Jugendlichen zu wenig im Unterricht vor. Auch über Massenmedien und Internet erreichen Umweltthemen die Jugendlichen nur stellenweise, befindet eine Studie. Und wenn, dann als dramatische Dokumentation oder in Form von Nachrichten über Umweltkatastrophen.

Unter Teenagern hat das Smartphone Priorität - Umweltschutz allerdings nicht. Wenn es aber um die Wahl der Verkehrsmittel geht, ist das Umweltverhalten junger Leute vorbildlich. Sie nutzen stärker den öffentlichen Nahverkehr, fahren mehr Rad und gehen häufiger zu Fuß als der Bevölkerungsdurchschnitt - wohl auch, weil sie sich noch kein eigenes Auto leisten können.

 

Nach: Sandra Kirchner, http://www.klimaretter.info, 27.01.2016

 

1 gering: de manière réduite, limitée

2 die Selbstentfaltung: l'épanouissement personnel




COMPRÉHENSION (10 points)

 

Vous recopierez chaque réponse sur votre copie. Lorsque vous citerez le texte, vous indiquerez également la ligne.

 

I. Welches Thema passt am besten zu beiden Dokumenten? Wählen Sie die

richtige Antwort und schreiben Sie sie ab.

 

a. Jugendliche und Greenpeace

b. Jugendliche und Schule

c. Jugendliche und Internet

d. Jugendliche und Umwelt

e. Jugendliche und Studium

 

II. Text A: Richtig oder falsch? Antworten Sie und zitieren Sie eine Stelle aus

dem Text.

 

a. Lea hat in der Familie viel über Umweltschutz gehört.

b. Lea ist an einer Schule, an der die Schüler nicht alle engagiert sind.

c. Leas Gruppe braucht Hilfe für die Organisation ihrer Aktionen.

 

III. Zitieren Sie drei Textsteilen, die zeigen, dass Leas Umweltaktivitäten ihr

persönlich viel bringen.

 

IV. Text B: Schreiben Sie die richtigen Aussagen ab.

 

a. Smartphones sind für Jugendliche von heute wichtiger als Umweltschutz.

b. Freunde sind eine Priorität für die Jugendlichen von heute.

c. Den Jugendlichen von heute gefällt es, wie die Medien das Thema Umwelt

behandeln.

d. Die Schule hilft den Jugendlichen von heute nicht, das Thema Umwelt besser zu

verstehen.

e. Die Jugendlichen von heute nutzen gerne umweltfreundliche Transportmittel.

 

EXPRESSION (10 points)

 

Afin de respecter l'anonymat de votre copie, vous ne devez pas signer votre composition, citer votre nom, celui d'un camarade ou celui de votre établissement.Vous indiquerez pour le sujet traité le nombre de mots utilisés.

 

Behandeln Sie Thema A oder Thema B.

 

Thema A: Lea schreibt einen Brief an ihren Schuldirektor. Sie möchte erreichen, dass ihre Schule sich mehr für die Umwelt engagiert. Schreiben Sie den Brief.

(mindestens 130 Wörter)

 

Thema B: Welche Rolle spielen die modernen Kommunikationsmittel für Sie? Erklären Sie Ihre Meinung und geben Sie konkrete Beispiele.

(mindestens 130 Wörter)

 


17AL2TEG11

 

information(s) pédagogique(s)

niveau : Terminale ST2S, Terminale STI, Terminale STL, Terminale STG, B1

type pédagogique : évaluation, sujet d'examen

public visé : enseignant, élève

contexte d'usage : classe

référence aux programmes :

fichier joint

information(s) technique(s) :

cliquez sur  "ACCES A LA RESSOURCE"



haut de page

allemand - Rectorat de l'Académie de Nantes